Deutsch-ungarisches Doppelabitur

Deutsch-ungarisches Doppelabitur

Ab 2025 deutsch-ungarisches Doppelabitur auch im Zweiginstitut des UBZ in Kecskemét

Am Dienstag, 5. Oktober 2021, fand in der Mercedes-Benz Schule in Kecskemét eine Feierstunde anlässlich der Bekanntgabe und des Auftakts des ersten Jahres der Vorbereitung auf das deutsch-ungarische Abitur statt. An der Zeremonie nahm auch Klaudia Szakerey Pataki, Bürgermeisterin von Kecskemét, teil.

Neben Klaudia Pataki Szemereyné hielten auf der Zeremonie Peter Stübler, deutscher Schulleiter der Schule, Terézia Szauter, Hauptdirektorin des Ungarndeutschen Bildungszentrums, Miklós Egri, Vorsitzender der Stiftung des Ungarndeutschen Bildungszentrums, Katja Dorrmann, Kulturreferentin der Deutschen Botschaft und Dirk-Alexander Servos, Geschäftsführer der Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft. eine Rede. Das Programm wurde von den Schülern der Schule gestaltet.

Mehr »