Bestanden! - Bunsenbrennerführerschein 2018 an der MBS

Die Mädels aus Klasse 6 haben in diesem Schulhalbjahr ihren Busenbrennerführerschein erfolgreich gemeistert!
In ihren Vorbereitungen auf die Prüfung stellten sie fest, dass ein Erklärfilm ihnen bei der praktischen Umsetzung der Theorie geholfen hätte.
Helga, Kíra, Melina, Julia, Julietta und Zora fackelte nicht lange und drehten diesen Erklärfilm dann einfach selber. Und damit dieser Film wirklich besonders wird,
drehten sie ihn gleich in drei Sprachen: Deutsch, Ungarisch und Russisch.
Für die russische Vertonung holten sich die Mädels Unterstützung aus Klasse 9: Sonya Spiridonova half als nativ speaker gerne aus. Vielen Dank dafür!
Es ist mal wieder ein klasse Erklärfilm entstanden - aber seht selbst und habt Spaß!

 

Drucken

Richtig Hände waschen - aber wie?

Heute, am Donnerstag, den 08.11.18, waren Ayana und Arda aus Klasse 8 im Namen der Hygiene in den Klassen der Grundschule unterwegs. Als "Händewasch"-Profis informierten sie die SchülerInnen der Klassen 1 bis 4 über das richtige Vorgehen bei der Reinigung unserer Hände.
Die beiden Hygiene-Experten zeigten den Kindern zum Einstieg Bilder der Ergebnisse ihres Versuchs zur Hygiene der Hände und verdeutlichten den Jungs und Mädels der GS damit, wie viele Keime sich in kürzester Zeit auf unseren Händen bilden können, wenn diese nicht regelmäßig richtig gewaschen werden.
Da man sich am besten etwas merken kann, wenn man es auch mindestens einmal selbst gemacht hat, folgte dem mündlichen Überblick eine praktische Übung an den Waschbecken der Schultoiletten. Zwei SchülerInnen zeigten ihren Klassenkameradinnen, was sie vorher von Ayana und Arda gelernt hatten.
Unser Dank geht an Ayana und Arda für ihre professionelle Anleitung und an unsere wissbegierigen GrundschülerInnen, die mit großem Interesse und Engagement bei der Sache waren.
Bleibt nur noch zu sagen: Unsere Schule bleibt sauber!

 

Drucken

Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wirds krachen!

... und schon wieder Halloween!
Dieses sehr beliebte irische Ritual wird auch an unserer Schule traditionell zelebriert.
In diesem Jahr sind die SchülerInnen der Klasse 9 die Gastgeber unserer MBS-Halloween-Party.
Professionell organisiert hat jeder etwas zum Gruselbuffet beigesteuert und aktiv werden die kleinen und großen Monster in diesem Jahr auch:
Es geht ran an die Kürbisse!
Die Ergebnisse der Schnitzkünste unserer Hexen und Geister könnt ihr bald hier bewundern.
Na dann frei nach dem Motto:
"Gespenster durch die Straßen ziehen... heute Nacht ist Halloween!"

 

Drucken

Messen von Vitalfunktionen im NWT Unterricht

In der 10. Klasse wird momentan im NWT Unterricht das Thema "Messen von Vitalfunktionen" besprochen.
Hierbei wurde den 3 Jungs jeweils ein eigenes Thema gegeben, zu welchem sie ein kleines Referat machen sollen.
Vor ihrer Recherche zu ihren Präsentationen machten sie einen Versuch, bei welchem sie einen eigenen Lügendetektor bauten. Dieser bestand aus einem Strommessgerät welches an zwei Stellen mit der Hand verbunden wurde. Wenn die Person nun log, sank der Widerstand ein kleines bisschen, verursacht dadurch, dass die Person anfing zu schwitzen.
Ein weiteres Thema ist das EKG (Elektrokardiogramm). Dies zeichnet die Herzaktivität eines Menschen auf.
Das dritte Thema ist das EMG (Elektromyografie). Dies misst die elektrischen Aktivitäten ausgewählter Muskeln. Es wird unter anderem zur Feststellung vieler Muskelerkrankungen, wie Muskelschwäche, eingesetzt.

von: Konstantin Hamm
29.10.2018

 

Drucken

"ActivInspire" Fortbildung Teil II am Pädagogischen Tag

Während unsere lieben SchülerInnen sich bereits mit ihren Eltern auf in die Ferien machten, waren unsere LehrerInnen noch fleißig!
Am Freitag, den 19. Oktober 2018, lauschten sie mit Interesse, den Inhalten der zweiten Fortbildung an unseren interaktiven Whiteboards. Dabei lockte die Dozentin aus München, Frau Bettina Willing, mit ihrem vielfältigen inhaltlichem Angebot, alle aus der Reserve.
Neben vielen neuen Tricks erlernten die KollegInnen auch das Erstellen eigener digitaler Flipcharts und können nun ihre SchülerInnen in der Zukunft mit allerlei Kniffen überraschen.

 

Drucken