Känguru-Wettbewerb

Am diesjährigen Känguru-Wettbewerb nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe teil.
Im Vordergrund standen erneut der Spaß am Knobeln und Kombinieren, die Freude an der Begegnung mit der Mathematik.
Alle Kinder erhielten als Anerkennung eine Urkunde und einen Drehwurm, dessen Würfel zu Figuren und Modellen zusammengefügt werden können.
Alexa Hamm aus Klasse 5 erreichte in ihrem Jahrgang bundesweit den 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Ergebnis!

 

Drucken

Unterrichtsprojekt Deutsch Klasse 7

 

 

von Maximilian Plesko

Drucken

Der Abschied von Herrn Hazigiannidis
Unser Mathe, Physik und ITG Lehrer verlässt die MBS

Am 31.1.2017 wurde ein wichtiger Lehrer an unserer Schule verabschiedet. Um 12.50 Uhr trafen wir uns alle im Zsibongo, um seinen Abschied zu feiern. Als erstes hielt Herr Hatzigiannidis eine kleine Rede über die besondere und schöne Zeit an dieser Schule. Nach seiner Rede aßen wir zusammen Kuchen, den die Schülerinnen liebevoll für ihn gebacken haben, und tranken Tee und Orangensaft dazu. Nach dem tollen Essen mussten wir uns aber von ihm verabschieden. Wir tauschten noch unsere E-Mail Adressen aus und wünschten ihm viel Glück in Deutschland.

Bericht von Julian Tschater, Klasse 8

 

Drucken

Alle Jahre wieder …

findet bei uns eine Weihnachtsfeier mit Schülern, Lehrern und Eltern statt.

Schon Wochen vorher engagierten sich alle gemeinsam, um ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen:

Für zwei Stunden wurde zusammen gesungen, Sketche und Experimente vorgeführt und natürlich gegessen. Die Eltern hatten ein leckeres Büfett zusammengestellt.

Viel gelacht wurde über die Sketche, die zum Teil selbst geschrieben waren. Die gesanglichen Fähigkeiten der Mädchen beim Lied „Titanium“ haben die Zuhörer sehr berührt.

Die große Überraschung des Abends war der Auftritt von Frau Burkuhl und Herrn Hatzigiannidis mit dem Loriotsketch „Das Frühstücksei“.

Obwohl der selbstgeschriebene Dialog „Mitarbeitergespräch“ wegen Lampenfiebers der Darsteller spontan gekürzt wurde, kam auch dieser Beitrag beim Publikum sehr gut an.

Nach dem Wichteln, bei dem um die Geschenke gewürfelt wurde, gingen alle in weihnachtlicher Stimmung nach Hause.

Kaja Adams, Aaron Liebl

 

Drucken

Wenn Kinderaugen leuchten...
Weihnachten im Schuhkarton

... dann gibt´s Bescherung! Bereits zum 5. Mal fand die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" statt. Viele Eltern und Lehrkräfte packten Geschenke ein, die in einer feierlichen Zeremonie im Rathaus an Kecskeméter Kinder übergeben wurden. Den Anfang machte die Bürgermeisterin, welche auch mit warmen Worten allen Beteiligten dankte. Umrahmt wurde die Feier von Beiträgen der Schülerinnen und Schüler der MBS Grundschule und Sek 1. Ein großes Dankeschön geht an all die Lehrkräfte und Eltern, welche diese Aktion erst möglich gemacht haben!

Drucken

  • 1
  • 2