- 21.05.2020 -

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht aus den Medien schon gehört haben sollen ab dem 2. Juni gewisse Löckerungen auch für die Schule in Kraft treten. Sicher ist aber, dass kein regulärer Unterricht geplant ist - der digitale Unterricht soll bis zum Schuljahresende fortgesetzt werden. Sicher finden auch keine großen Abschlussfeiern statt. Dennoch hoffen wir, dass die Schülerinnen und Schüler wenigstens teilweise wieder in die Schule kommen können.

Wir müssen abwarten, was genau in der Verordnung stehen wird. Danach können wir diese für die MBS umsetzen um für die Schülerinnen und Schüler optimale Lösungen zu präsentieren. Die Schulleitung wird spätestens am Mittwoch, 27. Mai darüber informieren, wie es für die letzten drei Schulwochen weitergehen wird. Ich bitte Sie also, sich bis dann zu gedulden.

Ich möchte mich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Kooperation und Geduld bedanken. Es ist uns bewusst, dass Sie als Eltern im Moment besonders belastet sind und einen Teil der schulischen Aufgaben übernommen haben. Für viele von Ihnen ist das neben einer vielleicht beruflich schwierigen Situation noch dazugekommen. Dies alles unter einen Hut zu bringen ist eine Herkulesaufgabe, für die Sie alle den Oskar als beste Hauptdarsteller und Haupdarstellerinnen verdient hätten - ich werde mich dafür in Hollywood einsetzen!

Freundliche Grüße,
Tobias Bopp