Mini-Reptilien Zoo

An zwei Tagen war der Mini-Reptilien Zoo auf Besuch. Verschiedene Schlangen und eine Vogelspinne konnten bestaunt werden. Der Höhepunkt für die mutigen Schülerinnen und Schüler war natürlich das Streicheln der Schlangen. Daneben gab es bei kurzen Vorträgen viel Wissenswertes über diese Tiere zu hören. Sowohl die Klassen der Grundschule als auch der Sek 1 durften den Mini-Zoo besuchen.

 

Drucken

Ehrung unserer Kängurus

Die Ergebnisse des 25. Känguru-Wettbewerbs der Mathematik stehen fest und auch unsere Kängurus haben wieder hervorragend abgeschnitten.
Eines vorweg: Es geht um die reine Freude an der Mathematik, das Knobeln steht im Vordergrund!
Trotzdem möchten wir hier unsere erfolgreichsten Kängurus nicht unerwähnt lassen:
Bei den Jungkängurus belegte Tirza Bodza (Klasse 4), dicht gefolgt von ihrer Schwester Betta (Klasse 3) und Bella Spiridonova (Klasse 3) den 1. Platz.
In der Sek I freute sich Alexa Hamm (Klasse 7), wie schon in den Jahren davor, über ihren großen Erfolg. Mit 138,75 Punkten gehört sie zu den 1 % Besten der fast 970.000 SchülerInnen, die in diesem Jahr weltweit mitgemacht haben. Irem Selvi (Klasse 7) folgte ihr mit dem zweitbesten - und Ayana Adams (Klasse 8) mit dem drittbesten Ergebnis.

 

Drucken

Lesenacht in der Eulenklasse

Der Höhepunkt des Schuljahres ist jedes Jahr unsere Lesenacht. Diesmal haben 17 Schüler und zwei Lehrerinnen (Frau Magyari und Frau Kiss) im Schulzimmer der 3. Klasse übernachtet. Am Abend wurden nach dem Abendessen Geschichten vorgelesen, es wurde gespielt und vor allem: Es wurde viel gelacht! Irgendwann sind die Kinder auch noch eingeschlafen - wie viel sie geschlafen haben, das wollen wir gar nicht wissen! Herzlichen Dank auch an alle Eltern, die zum Abend und Frühstücksbüffet beigetragen haben. Im Juni geht´s weiter mit unserer zweiten Lesenacht!

 

Drucken

Und welcher Lerntyp bist du?

Das wollten heute die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen, zusammen mit ihren LehrerInnen und mit Hilfe von Lili, Maximilian, Sophie, Justin, Sude, Konstantin, Sonya und Vivien aus Klasse 9 herausfinden.
Die 9.´ ies hatten den Lerntypentest gerade selbst an sich durchgeführt und dachten:
Das wäre doch auch etwas Wichtiges für unsere GrundschülerInnen!
Und so modifizierten sie den Test , sodass er auch von unseren Jüngeren problemlos durchgeführt werden konnte.
Die verschiedene Begriffe wurden dazu in beiden Sprachen gezeigt und vorgelesen.
Beim haptischen Lerntypentest durfte selbstverständlich jeder in seiner Muttersprache aufschreiben, was er oder sie so ertastet hatte.
Spaß gemacht hat es allen und vielleicht hilft es jetzt auch beim Weiterlernen, ein bisschen genauer zu wissen, welcher Lerntyp man ist!

 

Drucken

Was haben Storch und Kuckuck gemeinsam?

Sie läuten den Frühling ein!
Dass das so ist, durften wir heute von den SchülerInnen aus Klasse 1 lernen.
Mit viel Engagement präsentierten uns heute die jungen SchauspielerInnen Lieder, Gedichte und Vorträge rund um Storch und Kuckuck.
Das Publikum, die Kinder aus der 2. Klasse und ihre Lehrerinnen, war begeistert.
Jetzt wissen alle, dass der Kuckuck seine Eier in fremde Nester legt und welchen Gefahren Störche auf ihren langen Flügen von Europa nach Afrika ausgesetzt sind.
Spannend war das!
Nach großem Applaus folgte die Gegeneinladung: Nächste Woche dürfen die Kids aus der 1. Klassen einer Präsentation in Klasse 2 lauschen.
Sie freuen sich schon darauf! Kuckuck...

 

Drucken